KiMu-Sozialkompetenzgruppe

KiMu-Sozialkompetenz- gruppe

Die KiMu-Sozialkompetenzgruppe verfolgt das Ziel, Kinder in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung mithilfe von musikalisch, kreativen Mitteln zu fördern.  Die unterstützende Umgebung der Gruppe ermöglicht es den Kindern voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu bestärken. Auf diese Weise können Ängste überwunden, soziale Fähigkeiten und neue Verhaltensweisen ausprobiert und somit der Grundstein für einen sicheren Umgang mit anderen Menschen gelegt werden.

Inhalte der Gruppe

  • Soziale Ängste und Schüchternheit ablegen
  • Gefühle bei sich und anderen erkennen
  • Eigene Wünsche und Bedürfnisse mitteilen
  • Grenzen setzen lernen
  • Einander zuhören
  • Freundschaften schließen
  • Selbstvertrauen stärken
  • Versagens- und Leistungsängste abbauen
  • Kompromisse finden und akzeptieren
  • Konflikte lösen
  • Mit Regeln umgehen lernen
  • Kreative Ausdrucksfähigkeit fördern

Informationen

Alter:  3 – 10 Jahre (Gruppeneinteilung nach Alter)

Gruppensetting: max. 4 Kinder und 2 Therapeutinnen pro Gruppe

Zeitlicher Rahmen: 

Ablauf: 1 Erstgespräch , 8 Therapieeinheiten (90 Min.), 1 Abschlussgespräch 

Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Preis: 60€ pro Termin (8x) (Ratenzahlung möglich)

Privatversicherung: Die Behandlungskosten können im Regelfall bei einer Privatversicherung geltend gemacht werden. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Versicherung.

Standorte: Zieglergasse 66/22, 1070 Wien & Kutschkergasse 14, 1180 Wien

Musiktherapeutinnen: Alena Pichler, MSc & Maria Rank, MSc

Um Stabilität und ein Vertrauensverhältnis in der Gruppe zu ermöglichen, ist der Einstieg nur jeweils zu Gruppenbeginn möglich.